Heisseste Hochzeit des Jahres
Prolog Wortwörtlich als die heisseste Hochzeit des Jahres 2015 können...

Prolog

Wortwörtlich als die heisseste Hochzeit des Jahres 2015 können wir die Hochzeit vom 29. August von Marietta und Michael nennen. Mit der offiziellen Temperatur von 35°C kam noch die Feuchtigkeit hinzu, so dass gefühlte 40°C angesagt waren. So kam die kleine, sehr feine und vor allem die kühle Kapelle Unterrüti bei Merenschwand (Kanton Aargau) wie gerufen.

Hochzeitsfotograf und die Ankunft der Gäste

Bevor ich mich als Hochzeitsfotograf auf den Weg zur Kapelle machte, begab ich mich auf dem Bauernhof in der Nähe der eigentlichen Trauung. Die Gäste trafen dort ein. Die Ankunft, die Unterhaltung sowie die Vorbereitung der Gäste wurde natürlich von uns im Stile einer Reportage festgehalten. Ein meisten Gäste wurden dabei mit einem Car zur Trauung befördert.

Hochzeitsfotograf mit Car
Hochzeitsfotograf Schweiz

Die Trauung

Der Weg zur Kapelle war fantastisch mit zahlreichen Ballonen markiert. – Romantik pur! Die Kapelle war bis auf den letzten Platz belegt. Der Bräutigam empfing die Braut, welche mit Ihrem Vater nachzog.

Schöne Szenen ergaben sich während der Trauung. Eine schöne Geste war auch der Spalier, welche von verschiedenen Vereinen / Arbeitgeber vorbereitet und durchgeführt wurden.

Das Fotoshooting

Nachdem die Gäste sich vom Apéro verabschiedet haben, begannen wir mit dem Fotoshooting. Die Sonne prallte nach wie vor mit voller Wucht auf die Erde. Glücklicherweise bot die Location um die Kapelle einige schöne schattige Plätzchen an, bei der das Fotoshooting durchgeführt wurde. Herausgekommen sind einige unvergessliche Fotografien!

Die Abendunterhaltung

Das Brautpaar wählte den Ort Ihrer Abendunterhaltung im Glashaus vom Pflanzenzentrum Schönenberger in Mettmenstetten bei Zürich. Die geniale Location kann für Anlässe gemietet werden. Das Fahrzeug mit dem Brautpaar traf erst ein, nachdem alle Gäste in Mettmenstetten eingetroffen waren. Der Empfang war herzlich und schon begab sich die Gesellschaft ins Glashaus.

Meine Tätigkeit als Hochzeitsfotograf war somit für diesen Tag beendet. Liebe Marietta, Lieber Michael, vielen Dank dass ich Euren grossen Tag fotografisch begleiten durfte. Euch wünsche ich nun das Allerbeste auf Eurem gemeinsamen Lebensweg.

Hier findet Ihr einige Impressionen von diesem Traumtag:

  • Share this on

Leave a Comment

Name*
Email*
Website

1 × 5 =