Hochzeitsfotograf in Brugg
Hochzeitsfotograf in Brugg und Aarau Wettergott auf der Seite des...

Hochzeitsfotograf in Brugg und Aarau

Wettergott auf der Seite des Brautpaares

Bereits Tage vor der Hochzeit konsultierten wir (und wohl auch das Brautpaar) die verschiedenen Wetterapps um eine wahrscheinliche Wetterprognose für den grossen Tag von Nicole und Adrian zu ermitteln. Da wurde uns wieder bewusst, dass jede App sein eigenes Süpplein kocht; denn jeder sagte was anders, so dass wir es genau so gut hätte sein lassen können: Von Sonnenschein bis Starkregen wurde alles prognostiziert!

Am grossen Tag zeigte sich das Wetter von seiner wirklich aller grosszügigsten Seite: Bewölkt während der Trauung, eitelster Sonnenschein beim Apero (wieso bloss haben wir die Sonnencreme zu Hause gelassen??), perfektes Wolkenspiel im Himmel während dem Fotoshooting mit raschem Zuzug einer Regenfront (die Hochzeitsringe konnten wir gerade noch rechtzeitig in einem bedeckten Bereich durchführen). Wie das Wetter am Abend war, spielte für uns keine Rolle; Nicole und Adrian feierten mit ihren Gästen in einem ehemaligen Industriegebäude, in der Halle 11a in Aarau.

Die Trauung in Brugg, Aargau

Die Trauung fand im Salzhaus in Brugg statt. Die fantastische Räumlichkeit zusammen mit den vorherrschenden Lichtverhältnissen bietet spektakuläre Verhältnisse für Fotografen an. Die Räumlichkeit können wir also wärmstens empfehlen!

Die Braut wurde von ihrem Vater in den Saal begleitet. Die Übergabe der Braut durch den Vater an den Bräutigam war eine feierliche Zeremonie. – Tränen flossen. – Ein schöner Moment!

Die Trauung selber wurde in etwa 45 Minuten vollzogen.

 

Der Apero und die Fotomontage

Durch einen langen Spalier musste das Brautpaar durch. Zahlreiche Gäste wurden eingeladen und zahlreiche Gäste sind erschienen. Mit zahlreichen Attraktionen / Unterhaltungen verlief die Zeit wie im Fluge. Während dieser Zeit nutzten wir als Hochzeitsfotograf die Gelegenheit zusammen mit dem Blumenstrauss der Braut und zweier Smartphones und mit anschliessender professionellen Fotomontage ein spektakuläres Bild zu erstellen. Um Abwechslung ins Gruppenfotoshooting einzubringen baten wir die Trauzeugen sich „spektakulär“ zu stellen. Heraus kam wirklich ein cooles sowie gleichzeitig aussergewöhnliches Gruppenbild:

Das etwas andere Fotoshooting

Gewöhnlich fotografieren die meisten Hochzeitsfotografen ganz klassische Hochzeitsbilder vom Brautpaar. Also total unspektakulär und wohl eher langweilig! Aus diesem Muster versuchen wir als kreative Hochzeitsfotografen jeweils auszubrechen! Bereits vor der eigentlichen Hochzeit besuchten das Brautpaar und wir eine spezielle Location. Wir wurden im aargauischen Holderbank fündig. Die alten Güterwagen zusammen mit alten Gebäuden erzeugen das Gefühl an einem – der leider hierzulande viel zu seltene – Lost-Places zu sein, also der Örtlichkeit mit alten, verfallenen Gebäuden. Dies ergibt einen besonderen Touch in den Hochzeitsfotografien. Wir denken, die Bilder sprechen für sich:

Abendunterhaltung in Aarau, Halle 11a

Auch Nicole und Adrian entschieden sich, ihre Abendunterhaltung von einem professionellen Hochzeitsfotografen festzuhalten. Die Location in Aarau, Halle 11a, bietet sich für Hochzeiten gerade zu an. Eine alte Industriehalle wurde aufgepeppt und bietet einen romantischen, speziellen Charme. Gerade perfekt für Hochzeiten!

Die Abendunterhaltung war locker, ungezwungen und sehr unterhaltsam! Dank den kreativen Ideen der Gäste wird das Abendfest für das Brautpaar sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben!

 

  • Share this on

Leave a Comment

Name*
Email*
Website

10 − neun =